Foto: Carlos Domínguez on Unsplash

Die Zürcher Kommunikationsagentur The Pool hat uns mit dem Re-Branding und Launch ihrer Online-Plattform beauftragt. Entstanden ist neben einem stimmigen Design eine flexible Publishing-Webseite, welche sich optimal den jeweiligen Inhalten (Bildstrecken, Videos, Interviews) anpasst. Vervollständigt wird das digital Journal künftig von einem Shop.

Molitor Paris

Vorher

Nachher

Das Logo ist inspiriert vom prestigeprächstigsten Pool überhaupt: Das Piscine Molitor in Paris. Hier wurde unter anderem 1946 der erste Bikini der Modewelt vorgeführt.

Mit der Reduktion auf das Minimum, haben wir ein Emblem geschaffen, welches Neugierde weckt und sich sowohl analog als im Film optimal einsetzen lässt. Die Startlinie des olympischen Pools sehen wir als Startpunkt guter Kommunikation.

Neben der auffälligen blauen Hauptfarbe werden auf der digitalen Plattform zudem ein zart rosa sowie ein dunkelgrün verwendet.

Mit Kunden wie Audemars Piguet und Vacheron Constantin holt The Pool Zielgruppen zunehmend auf Portalen wie Hypebeast und Highsnobiety ab. Bei einem Mobile-Traffic von mehr als 65% gegenüber Desktop Benutzern, wurde über den Mobile-first Ansatz sichergestellt, dass die Inhalte überdurchschnittlich schnell laden. 

Nächstes Projekt
Hera